Fußballturnier

Das Fußballturnier in Dessau (Sachsen-Anhalt) im Jahr 2009 veranlasste den Jugendleiter Hans-Werner Böttcher zu dem Versprechen, auch ein Fußballturnier im Großraum Lehrte/Hannover zu veranstalten. Die Zeit verging...

„Welcome to Schneeren“

hieß es vom 12. bis 14. Juni 2010 für alle Fußballbegeisterten der Neuapostolischen Kirche im Bereich der Gemeinden Nord- und Mitteldeutschlands.

Jugendleiter Hans-Werner Böttcher, Lehrte, hatte sein großes Versprechen nach dem Fußballturnier in Dessau im Oktober 2009, selbst ein Fußballturnier in unserer Region auf die Beine zu stellen, eingelöst.

24 Mannschaften aus Nord- und Mitteldeutschland hatten sich zum

„NACUP 2010“ in Schneeren bei Neustadt a. Rbge.

angemeldet. Bereits am Freitag reisten ca. 100 Spieler und Betreuer an, um ihre Zelte aufzurichten. Für umfangreiche Verpflegung und Betreuung hatten viele helfende Hände der Jugendregion Lehrte-Hannover-Anderten-Hannover-Misburg sowie insbesondere die Geschwister Herzig aus Neustadt im Vorfeld gesorgt; an dem umfangreichen Frühstücksbuffet, dem Grillstand und dem Getränkewagen blieb kein Wunsch unerfüllt.

Auch die ärztliche Betreuung, die sanitären Anlagen des Vereinsheims und die Spielfelder waren tadellos. Sogar die TV-Übertragungen der Fußball-Weltmeisterschafts-Spiele aus Südafrika wurden möglich gemacht.

Am Samstag ging es richtig los! Nach kurzer Begrüßung durch die Organisatoren Hans-Werner Böttcher und Thomas Zimmermann und einem Gebet, wurde das Eröffnungsspiel Lehrte gegen Burgdorf um 10 Uhr angepfiffen. Der Auftaktsieg (2:0) wurde von mitgereisten Fans der Gemeinde Lehrte bejubelt und leitete ein kleines Sommermärchen des Lehrter Teams ein, welches am Ende den 4. Platz erreichte.

Im Finale setzten sich „Emdens Kicker“ gegen die „Pinguine aus Madagaskar“ (Hannover-Herrenhausen) verdient durch und holten sich den großen Pokal, der von Bezirksjugendleiter Peter Harder, Kirchenbezirk Hannover-West, überreicht wurde.

Den Abend ließen die noch nicht abgereisten Jugendlichen und Betreuer gemeinsam am Lagerfeuer gemütlich ausklingen.

Am nächsten Morgen, Sonntag, fand auf dem Gelände im großen Feuerwehrzelt der Abschlussgottesdienst mit Bezirksevangelist Peter Harder und Evangelist Eckard Schmäling, Gemeindevorsteher von Neustadt a.Rbge. statt, in dem die ca. 50 Gottesdienstteilnehmer auch des ehemaligen Torwarts Robert Enke vom Fußballverein Hannover 96 gedachten, der sich im letzten Jahr nur wenige Kilometer von Schneeren entfernt das Leben genommen hatte.

Nachdem die notwendigen Aufräumarbeiten erledigt waren, wurde ein letztes Mal der Grill angeheizt, bevor man sich am frühen Nachmittag auf den Heimweg machte. Viele positive Resonanzen der Teilnehmer sowie der absolut reibungslose Ablauf und viel Spaß am Spiel sorgten für große Freude und ein gutes Gefühl bei allen Verantwortlichen.

Der „NACUP“ war ein voller Erfolg!

René Lütge, Julian Wolf